[Produkttest] MakeMyMosaic

„Das Bild musst du dir als Leinwand machen!“ – kein seltener Kommentar bei diversen Fotos, die ich im Alltag mit Rosa schieße und auf unserer Facebook-Seite poste. Und auch bei den über 1400 Bildern, die während unseres Roadtrips durch das Baltikum entstanden sind, war das ein oder andere Bild dabei, welches einen Platz an der Wand verdient hätte. Allerdings gibt es ein Problem: mir gehen die Wände aus! Und das bei einer 120 m² Wohnung! Zum Glück wusste ich schon vor der Reise genau, wie ich die Urlaubserinnerungen konservieren wollte: in einem Fotomosaik!

„[Produkttest] MakeMyMosaic“ weiterlesen

Packliste Baltikum-Roadtrip

Wichtiger Hinweis: Dies ist die komplette Packliste für meinen 38-tägigen Roadtrip durch das Baltikum in meinem Golf 6 Plus mit Rosa. Drei Monate lang habe ich mich intensiv mit der Planung beschäftigt, habe Equipment getestet, Preise verglichen und tief in die eigene Tasche gegriffen, um bestmöglich vorbereitet zu sein. Demnach sind alle Artikel, die ich hier aufliste, selbst gekauft und die WERBUNG erfolgt ehrlich und gewissenhaft – ich wurde nicht dafür bezahlt! Um es euch leichter zu machen, habe ich bei einigen Produkten eine direkte Verlinkung zum jeweiligen Shop eingebaut. Ich gewähre nicht, dass diese noch zum günstigsten Ergebnis führt. Sollte euch die Packliste eine Hilfe sein, würde ich mich freuen, wenn ihr sie mit einem Like/Kommentar/Teilen honorieren würdet. Ihr könnt die Packliste kostenlos für euch nutzen. Wenn sie euch gefällt, würden Rosa und ich uns freuen, wenn ihr einen Obolus dalassen würdet: für Rosas nächstes ÖRGS oder den nächsten Roadtrip. Das geht per Paypal „an Freunde und Familie“ über zissi-nz@gmx.de. Danke!

„Packliste Baltikum-Roadtrip“ weiterlesen

Camp Canis – Vol. 6.0 Nearly lost Hoope

Donna Luettjen Photography

Es sollte Rosas und mein sechster Start bei Camp Canis unter den üblichen Konditionen werden – ich suchte verrückte Hundemenschen, die der Meinung waren: „Schaff ich nicht! Mach ich nicht! Ich bin doch nicht wahnsinnig!“ Gemeinsam mit diesen wollte ich an den Start gehen. Und natürlich mit Rosa, meiner spanischen Schlittenhündin. Allerdings hieß es Anfang des Jahres plötzlich, dass ich sie nicht mehr im Zughundesport führen dürfe. Sollte dies das Aus für Hoope sein?

„Camp Canis – Vol. 6.0 Nearly lost Hoope“ weiterlesen

StrongDog wild & dirty NORTH 2018

Nach unserer letztjährigen Teilnahme am StrongDog in Luhmühlen stand fest, dass wir 2018 erneut an den Start gehen würden. Es war gigantisch und spaßig – wie ein Tag auf einem großen Abenteuerspielplatz – und das wollten Rosa und ich erneut miterleben. Doch wie es im Leben mit Hund ist, kam alles etwas anders: Eine gute Woche vor dem Event musste ich die Teilnahme mit Rosa absagen. Für mich persönlich ein Tiefschlag, denn ich wollte beim Einzelstart sehen, wie viel bei uns wirklich geht. Die Lahmheit ungeklärter Ursache ließ aber keinen Start zu. Ich konnte mich jedoch glücklich schätzen, dass ich mit dem Hund einer Freundin auf den Trail durfte.

„StrongDog wild & dirty NORTH 2018“ weiterlesen

Camp Canis³

Wie bin hier gelandet? Wie haben Rosa und ich diesen Punkt erreicht? „Du kannst nichts falsch machen“, haben sie gesagt, „Außer nicht dabei sein.“ Ist es wirklich so einfach? Wollten wir nur „nichts falsch machen“? Oder steckt mehr hinter unserer dreimaligen Teilnahme bei Camp Canis? Warum sind wir der Einladung gefolgt? Weil es hieß, es sei ein Abenteuer mit dem Hund? Na ja, seien wir mal ehrlich: vor allem ist es ein Abenteuer mit dem Matsch.

Alles kann, nichts muss. So lautet das Motto. Ihr könnt jetzt weiterlesen. Müsst ihr aber nicht. Aber so viel sei gesagt: wenn ihr einmal der Camp Canis Einladung folgt, dann gilt für euch in Zukunft: alles muss, nichts kann. Denn Camp Canis ist ein Event mit Suchtpotential.

„Camp Canis³“ weiterlesen

StrongDog Dogduathlon Scooter

Eigentlich machte die Teilnahme am StrongDog Hunde-Outdoor-Festival für uns keinen Sinn. Ich hatte bloß den Sonntag zur freien Verfügung und über drei Stunden Autofahrt für die An- und Abreise ergaben, obwohl es natürlich machbar war, keinen Sinn. Doch dann änderte sich die Situation und ich bekam die Möglichkeit, das Wochenende zu verlängern. Kurzerhand verschaffte ich mir einen Überblick der Wettbewerbe, die am Sonntag stattfinden sollten, und meldete Rosa und mich für den Dogduathlon Scooter. Nur wenige Sekunden später fragte ich mich ernsthaft: „*******, was habe ich getan???“

„StrongDog Dogduathlon Scooter“ weiterlesen

StrongDog wild & dirty NORTH

Habe ich noch zum TOUGH HUNTER geschrieben, dass dieser wie der Fisherman’s Friend StrongmanRun sei, muss ich diese Aussage nun revidieren: TOUGH HUNTER ist ein aufregender Lauf mit vielen Aufgaben für Mensch und Hund. Aber eine canine Version des StrongmanRun ist definitiv eher der StrongDog wild & dirty. Wir waren wild, wir waren dreckig. Aber vor allem waren wir stark! Dabei war meiner Teampartnerin Stephie erst nach etwa vier Kilometern klar, dass sie sich für einen Canicross-Lauf angemeldet hatte…

„StrongDog wild & dirty NORTH“ weiterlesen

Tough Hunter 2017

„Niemals, sag‘ niemals ’niemals‘!“

… das wusste schon Feivel der Mauswanderer. Und doch bin ich mir sicher gewesen, dass ich einen Lauf wie den TOUGH HUNTER niemals mit Rosa absolvieren würde! Wir waren Anfänger. Hobbysportler! Ein Mensch-Hunde-Team, welches den Zughundesport ‚just for fun‘ macht. Und daran hat sich im Grunde bis heute nichts geändert. Nur, dass wir abenteuerlustiger geworden sind… und verrückter… einfach tougher! So kam es, dass wir am 21. Oktober 2017 beim TOUGH HUNTER Schloß Arenfels teilgenommen haben. Ihr werdet mir niemals glauben, wie geil dieses Event gewesen ist! „Tough Hunter 2017“ weiterlesen

Tough Dogz Run 2017

„Betty Woof sucht ein aufgestelltes, unternehmenslustiges Team, das am Tough Dogz Run in der Schweiz mitläuft und gerne von dem genauso aufgestellten, unternehmenslustigen Betty Woof – Team gesponsert werden möchte!“

Seit Dezember 2015 hatte ich die Kunst des Gewinnens perfektioniert: einen Aktivurlaub mit Hund, eine Hundephysiotherapie-Behandlung für Rosa, einen Wouf Pouf und noch viel mehr. Warum also nicht auch noch ein Sponsoring für einen etwas anderen Hindernislauf in der Schweiz gewinnen? Gut, das Liestal bei Basel in der Schweiz liegt nicht gerade um die Ecke aber sonst? Nach 1351,4 Kilometern mit dem Auto kann ich nun von unserem Erlebnis Tough Dogz Run berichten.

Yes, we were tough enough! „Tough Dogz Run 2017“ weiterlesen

Kanutour mit Hund

„Duuu, hast du Sonntag schon was vor? Sag bitte, bitte ‚Nein‘!“ – wenn euch Jessica vom Husky-Team-Lügde eine solche Frage stellt, dann wird es zu 99,9% abenteuerlich. Entweder man findet sich nachts irgendwo im Wald wieder, man kommt matschbesudelt nach Hause oder aber – wie in diesem Fall – man wird zu einer Kanutour geladen. Zum Glück bin ich sehr spontan und somit sagte ich zu. Kanu mit Hund – warum nicht? Ein Regenguss am Vortag hatte die Luft merklich abgekühlt und somit meine einzige Sorge, es könne im Boot für die Hunde zu heiß werden, genommen. Gemeinsam mit Rosa ließ ich mich also auf dieses Abenteuer ein.

„Kanutour mit Hund“ weiterlesen